Übersicht

Pressemitteilung

SPD-Kreistagsfraktion fordert Beitragssenkungen für die Betreuung von Kindern in Kindertageseinrichtungen und in der Tagespflege für Eltern mit geringem und mittlerem Einkommen!

Die jugendpolitische Sprecherin der SPD-Kreistagsfraktion, Renate Kraume, erklärt: „In der Kreistagssitzung am 15. Juni 2020 wird die SPD-Kreistagsfraktion sich erneut für die Reduzierung der Elternbeiträge für Kitas und Tagespflege einsetzen. Seit der erstmaligen Verabschiedung der bisher gültigen Beitragssatzung im…

Treffen der SPD-Kommunalpolitiker aus SI, MK und OE

„Regionalplan Siegen-Wittgenstein, Olpe und Märkischer Kreis“ Informationen, Austausch, Fragen: Die in der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) zusammengeschlossenen SPD-Mandatsträger in den Kreisen Olpe, Siegen-Wittgenstein und dem Märkischen Kreis trafen sich jüngst im Olper Kolpinghaus um sich über die aktuelle Entwicklung…

Antrag der SPD im Kreistag abgelehnt

Hoch ging es her in der Kreistagssitzung des Kreises Olpe am Montag, 24. September 2018. Bei TOP 5 „Antrag der SPD“ wurde sehr lange und heftig diskutiert und argumentiert. Trotz aller kontroversen Diskussionen und von der SPD-Fraktion durchgesetzten geheimen Abstimmung…

Kinderbetreuung die künftige Kernaufgabe

Eine Million Euro ein Zugeständnis Dagegen waren bekanntlich alle Bürgermeister der sieben Städte und Gemeinden zu Felde gezogen (wir berichteten). Um diese Kritik zu besänftigen und die Umlage ein wenig zu verringern, hatte der Kreis in das Zahlenwerk einen Griff…

Thomas Förderer übergibt Vorsitz an Volker Hennecke

v.l.: Thomas Förderer, Renate Kraume, Volker Hennecke, Petra Crone MdB, Jörg Grabowsky, Robert Kirchner-Quehl Ab Oktober führt Volker Hennecke die SPD- Kreistagsfraktion Olpe. Die Sozialdemokraten wählten jetzt bei ihrer Fraktionssitzung einstimmig den 37-jährigen Betriebswirt Volker Hennecke aus Langenei…

Einsparpotentiale im Kreishaushalt sollen interfraktionell ausgelotet werden

SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Förderer „Über Fraktionsgrenzen hinaus wollen wir Einsparpotentialen im Kreishaushalt auf die Spur kommen“, erklärt SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Förderer. Hintergrund ist der jetzt auf Antrag der SPD im Kreistag beschlossene Antrag, einen Arbeitskreis "Mittelfristige Finanzplanung" unter Beteiligung aller Fraktionen…

Personalwechsel im Sozial- und Gesundheitsausschuss

Die Attendorner Kinderärztin Nezahat Baradari hat jetzt im Sozial- und Gesundheitsausschuss des Kreises Olpe die Nachfolge von Uli Eickmeier angetreten, der aus persönlichen Gründen sein Mandat in diesem Ausschuss niedergelegt hat.„Mit Nezahat Baradari haben wir eine fachkompetente Vertreterin in…

Erhöhter Betreuungsbedarf zwingt Kreispolitik zum Handeln

Im Mittelpunkt der Beratungen der SPD-Kreistagsfraktion stand jetzt die Ausbauplanung von Kindergartenplätzen für Kinder unter drei Jahren (U3). Kein geringerer als der Leiter des Kreisjugendamtes Michael Färber stand den Fraktionsmitgliedern zur Erläuterung und Diskussion zur Verfügung. Ein verändertes Nachfrageverhalten…

SPD-Kreistagsfraktion nimmt Kritik der Bürgermeister ernst

Zur traditionellen Klausurtagung trafen sich jetzt die Mitglieder der SPD-Kreistagsfraktion im Hotel Schweinsberg in Langenei. Wiederum war der jährliche Produktplan Gegenstand der Beratungen. Der Kreishaushalt sieht Aufwendungen in Höhe von über 201 Mio. Euro vor. Unter anderem werden die Ausgaben…

SPD setzt sich für die Nachwuchsförderung bei den Feuerwehren ein

Die SPD-Kreistagsfraktion und der heimische Landtagskandidat Wolfgang Langenohl wollen Fördergelder des Landes nutzen, um einen Kleinbus für die Kinderfeuerwehr anzuschaffen. Das Land stellt im Haushalt 2017 weitere 1,8 Mio. Euro für die Feuerwehren bereit. „Damit sollen die Kreise und kreisfreien…

Entwurf zum Nahverkehrsplan auf dem Prüfstand

SPD-Kreistagsfraktion im Gespräch mit Vertretern des "AK Barrierefrei" Die Vorbereitung der letzten Kreistagssitzung vor der Sommerpause stand auf der Tagesordnung der SPD-Kreistagsfraktion. Zunächst ließen sich die Mitglieder von Rolf Schauerte durch die Kultureinrichtung "Kultur- und Essbahnhof" in Grevenbrück führen.

SPD: Zusätzlichen Rettungswagen für mehr Sicherheit in Drolshagen

„Der Rettungsdienst für die Stadt Drolshagen muss dringend verbessert werden“, fordert Thomas Gosmann, SPD-Kreistagsmitglied aus der Rosestadt. Laut Gutachten sei Drolshagen die Kommune mit der absolut höchsten Anzahl von Hilfsfristüberschreitungen (mehr als 12 Minuten bis zum Notfallort) im gesamten Kreis…

Das Land treibt den Kita-Ausbau voran

Renate Kraume, jugendpol. Sprecherin Die nordrhein-westfälische Landesregierung treibt den Ausbau von Plätzen im Ü3-Bereich weiter voran. Familienministerin Christina Kampmann kündigte an, 100 Millionen Euro im Rahmen eines Investitionsprogramms zur Verfügung zu stellen. Alle Jugendämter in NRW haben damit die…

Überfüllte Schulbusse sollen vermieden werden

Im neuen Nahverkehrsplan wird zum Schülerfahrverkehr festgelegt, dass bei SoloKOM-Bussen von den bis zu 90 zulässigen Sitz- und Stehplätzen nur 70 Plätze und bei Gelenkbussen von den bis zu 160 zulässigen Sitz- und Stehplätzen nur 130 Plätze genutzt werden dürfen.

SPD-Regionalratsfraktion führte in Berlin zahlreiche Gespräche

SPD-Regionalratsfraktion zu Gesprächen in Berlin Aktuelle Themen waren Gegenstand zahlreicher Gespräche, die die SPD-Regionalratsfraktion in Berlin geführt hat. So informierten sich die Regionalpolitiker aus Südwestfalen mit den Bundestagsabgeordneten Willi Brase, Petra Crone und Dirk Wiese im Bundesministerium für…

SPD fordert dritten Rettungswagen für Olpe-Wenden-Drolshagen

„Wir brauchen einen dritten Rettungswagen (RTW) für den Bereich Olpe-Wenden-Drolshagen“, fordert SPD-Fraktionsvorsitzender Thomas Förderer. Für die Kreistagssitzung am 14 März hat die SPD-Fraktion umfangreiche Änderungsanträge zum Rettungsdienstbedarfsplan gestellt. Danach soll ein RTW am bisherigen Rettungswachenstandort Olpe (In der Trift) verbleiben…